Die Geschichte von The Cabin

„Es war die große Sorge, wo können wir einen Platz für eine Hütte bekommen. Denn eine Hütte musste sein.“
(Tagebuchzitat von 1930, aus Klaube, Manfred: „Torfhaus, Oderbrück, Königskrug und Sonnenberg – die Hüttensiedlungen des Hochharzes“, S. 80)

Im Jahr 1923 wurde das Haus als erstes von sechs Vereinshütten in Oderbrück-Süd eröffnet. Damals war es noch die Skihütte der Sportvereinigung der Braunschweigischen Staatsbank.
In den letzten Tagen des zweiten Weltkriegs, im April 1945, trafen amerikanische Streitkräfte im Hochharz ein und brannten fast alle Hütten in Torfhaus und Oderbrück nieder, damit nationalsozialistischer Widerstand keinen Unterschlupf finden konnte. Auch das Haus der Staatsbank wurde damals ein Opfer der Flammen.
Bereits 1947, kurz nach Kriegsende, begannen die Wiederaufbauarbeiten der Hütte und nach einer Zeit der Provisorien konnte zur Jahreswende 1951/52 der Neubau mit einer für die damaligen Verhältnisse komfortablen Ausstattung eingeweiht werden.
1974 erfolgte der Anbau des heutigen Aufenthaltsraumes an das inzwischen als NORD/LB-Hütte bekannte Haus und bis 2005 wurden diverse Umbaumaßnahmen und Sanierungen durchgeführt.
Am 1.Januar 2006 übernahmen Marion und Manfred Werner das Haus als private Eigentümer und führten es selbstständig unter dem Namen ‚Die Hütte am Achtermann‘. Bereits seit 1986 arbeitete das Ehepaar als Angestellte der NORD/LB in diesem Haus. Sie unterhielten das Haus als Pension und waren für lange Zeit die einzigen dauerhaften Bewohner der abgelegenen Hüttendörfer an der Oder.
Im Jahr 2009 wurde das Blockheizkraftwerk „Dachs“ installiert. Das kleine Kraftpaket erzeugt aus Flüssiggas Wärme und Strom und erreicht damit einen fast 100%igen Wirkungsgrad. Dieser hocheffizienten Technik verdankt unsere Hütte den Titel „zertifiziert umweltschonendes Haus“.
Am 1. Dezember 2016 wurde „Die Hütte am Achtermann“ an uns übergeben. Seit dem 01. Januar 2017 betreiben wir, die Familie Zacher, das Haus als Hostel unter dem Namen The Cabin – Harz National Park. Wir freuen uns darauf, Euch als Gäste in diesem geschichtsträchtigen Haus begrüßen zu dürfen!

The Zachers – vl.n.r.: Timo, Mio, Loni, Florian